Wir suchen ab sofort eine*n Community Manager*in (m/w/d) in Teilzeit (80 %) in Berlin für digitale Aktivist*innen

November 29, 2023/0/0

Du willst die Sozialen Netzwerke zu einem freundlicheren Ort machen?! Dann bewirb dich als Community Manager*in bei ichbinhier

 

Über uns

Wir sind eine zivilgesellschaftliche Initiative mit der Mission, breite Allianzen gegen die digitalen Angriffe auf die Demokratie zu bilden. Wir solidarisieren uns mit von Ausgrenzung, Marginalisierung und Diskriminierung betroffenen Menschen und positionieren uns klar gegen Hass und Hetze im Netz. Mit zivilgesellschaftlichem Aktivismus und Bildungsarbeit setzen wir uns für demokratischen Zusammenhalt, mehr digitale Diskurskompetenz und digitale Zivilcourage ein. Wir unterstützen die „Grimme online“-prämierte Facebook-Aktionsgruppe #ichbinhier mit über 40.000 Mitgliedern und führen Bildungsprojekte für eine konstruktive Diskussionskultur und Zivilcourage in den Sozialen Medien durch. Unsere Bildungsangebote richten sich an Zivilgesellschaft, Schüler*innen, Kommunalpolitik, Communities und Community Moderator*innen.

 

Deine Aufgaben

  • Du unterstützt uns bei der täglichen Betreuung und dem weiteren Aufbau unserer aktivistischen Online-Community. Du begrüßt z.B. neue Gruppenmitglieder und hilfst ihnen, das passende Engagement zu finden.
  • Du baust neue Strukturen auf, in denen sich alle Menschen, insbesondere auch Menschen mit Migrations- und/oder Fluchtbiografien oder aus nationalen Minderheiten gemeinsam engagieren und du sorgst dafür, dass sie sich bei #ichbinhier willkommen fühlen.
  • Du konzipierst und entwickelst gemeinsam mit den Ehrenamtlichen neue aktivistische Handlungsstrategien zur Hatespeech-Bekämpfung.
  • Du unterstützt die Arbeit unserer ehrenamtlichen Moderator*innen.
  • Du moderierst die Gruppenkommunikation online sowie auf Events offline.

 

Was wir uns von dir wünschen

  • sehr gute Deutschsprachkenntnisse und Ausdrucksweise in Wort- und Schrift
  • mehrjährige relevante Erfahrung im Online Community Management
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Erfahrung in der Arbeit mit einer diversen Zielgruppe (s.o.) und/oder du kommst selbst aus der Zielgruppe
  • stets freundliche und wertschätzende Kommunikation mit allen Menschen
  • die Fähigkeit, auch durch hitzige Debatten hinweg, ruhig und gelassen zu agieren
  • strukturiertes und lösungsorientiertes Handeln, sprich du verfügst über eine ausgeprägte Hands-on-Mentalität mit hoher Selbständigkeit

 

Was wir dir anbieten

  • Eine spannende Arbeit an der Schnittstelle von gesellschaftlichen Debatten, Netzpolitik und zivilgesellschaftlichem Engagement.
  • Eine eigenverantwortliche Aufgabe und die Möglichkeit, durch dein Engagement eine junge Organisation maßgeblich mitzugestalten mit großer Wertschätzung für deine Ideen.
  • Ein agiles Umfeld: Als junge Organisation, arbeiten wir fortlaufend an der Verbesserung unserer Workflows und Arbeitsprozesse. Wir treffen Entscheidungen kompetenzbasiert.
  • Ein Gehalt, das sich je nach Vorerfahrung an TV-L orientiert; Freizeitausgleich für Überstunden; 28 Tage Urlaub im Jahr bei einer 5-Tage-Woche.
  • Eine tolle und flexible Arbeitsumgebung: ein hochmotiviertes kleines Team, flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zum Homeoffice & Desk in einem zentral in Berlin Mitte gelegenen sozialen Co-Working Space

 

Vielfalt ist unsere Priorität!

Wir freuen uns über Bewerbungen aller Menschen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

 

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann bewirb dich schnell und einfach über unser Onlineformular. Wir benötigen zudem einen aussagekräftigen Lebenslauf (ohne Foto) sowie eine Zeugnisauswahl, die du im Formular hochladen kannst.

 

Wir wollen die Stelle schnellstmöglich besetzen. Bewerbungsgespräche werden daher fortlaufend geführt.

Wir freuen uns auf dich!

 

Dein ichbinhier-Team

Navigation