Neuigkeiten

Wir suchen ab sofort eine*n Community Manager*in (m/w/d) in Teilzeit (80 %) für ehrenamtliche digitale Aktivist*innen in Berlin

Du willst die Sozialen Netzwerke zu einem freundlicheren Ort machen?! Dann bewirb dich als Community Manager*in bei ichbinhier Über uns Wir sind eine zivilgesellschaftliche Initiative mit der Mission,...

Werkstudent*in/Minijobber*in (m/w/d) Verwaltung und Fundraising ab sofort in Berlin gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Werkstudent*in oder Minijobber*in Verwaltung und Fundraising (m/w/d) für  8-12 Stunden/Woche in Berlin. Die Stelle ist zunächst bis zum 31. Januar 2024 befristet, mit...

Werkstudent*in/Minijobber*in (m/w/d) Bildung und Öffentlichkeitsarbeit ab sofort in Berlin gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*nWerkstudent*in oder Minijobber*in Bildung und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d), mit 8-12 Stunden, in Berlin. Die Stelle ist zunächst bis zum 31. Januar 2024 befristet, mit Option...

NEIN zu geplanten Kürzungen in der politischen Bildung

Wir schließen uns den Forderungen der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. an und haben - wie inzwischen viele andere auch - ihren offenen Brief unterzeichnet. Wir brauchen eine...

Digitaler Hass: So kannst du dich gegen Hate Speech im Internet wehren

Menschen, die soziale Netzwerke nutzen, kommen dort fast zwangsläufig mit Hass-Postings in Kontakt, ob als Zeuge oder Opfer. Juliane Chakrabarti erklärt im Interview mit Watson, wie man mit Hatespeech...

Hass im Netz kommt aus allen Richtungen

Auch Jugendliche sind Hatespeech ausgesetzt oder gar direkt von ihr betroffen. Sie können lernen, sich Hilfe zu holen oder dagegen vorzugehen. Im Gespräch mit dem scout Magazin erklärt Christina...

Filmtipp #GegenHass imNetz – „Heute retten wir die Welt! Ein bisschen.“

Im Nachhaltigkeitsmagazin „Heute retten wir die Welt! Ein bisschen.“ der Deutschen Telekom geht es diesmal um Hass im Netz und die Frage, was wir dagegen tun können. Darin kommen...

Das Projekt #dubisthier geht zuende

Nach über zwei Jahren geht das Projekt #dubisthier zuende. Zusammen mit den Hamburger Bücherhallen hat der ichbinhier e.V. das Projekt ins Leben gerufen, um das Thema Hass im Netz...

Unhaters – Gemeinsam mit Juliane #GegenHassimNetz

Hass im Netz mit Freundlichkeit begegnen?! Mit dieser Strategie schafft es Juliane, Vorstandsvorsitzende von ichbinhier e.V., immer wieder, mit Angreifenden einen konstruktiven Dialog zu führen. Warum digitale Zivilcourage so...

#dubisthier und ichbinhier laden Hamburger Initiativen ein, sich gegen Hass im Netz zu wappnen

Initiativen, die sich für gesellschaftlich relevante Themen einsetzen, sind häufig von Hass im Netz betroffen. Selbst wenn noch kein Vorfall eingetreten ist, schreibt die Angst auf Facebook, Instagram, Twitter...

VideoDays 2022 zeichnet ichbinhier e.V. mit Special Award „Social Responsibility“ aus

Riesengroßes DANKESCHÖN für den Special Award „Social Responsibility“, mit dem wir am 7.9. in der Award Gala auf des VideoDays Festivals 2022 in Köln ausgezeichnet wurden. Überreicht wurde der...

Kooperation mit der Deutschen Telekom AG: Communities gegen Hass im Netz

„Gemeinsam gegen Hass im Netz” – mit dieser Botschaft setzt die Deutsche Telekom ihr Engagement fort. Ab heute, dem Internationalen Aktionstag für die Betroffenen von Hasskriminalität, zeigt das Unternehmen,...

Wir müssen reden! Wie gelingt eine gute Debattenkultur? 

Wir müssen reden! Wie gelingt eine gute Debattenkultur? So hieß der Titel der Podiumsdiskussion, die am 21.6.2022 im Rahmen des Projekts #dubisthier in den Hamburger Bücherhallen stattfand. Auf dem Podium...

Kooperation mit der Deutschen Telekom AG: Influencer*innen gegen Hass im Netz

Seit 2020 ist der ichbinhier e.V. und die Facebook-Aktionsgruppe #ichbinhier Teil der Kampagne "Gegen Hass im Netz" der Deutschen Telekom. Im neuen Projekt der Kampagne zeigt der Netzanbieter, wie...

Podiumsdiskussion „Wie gehen Hamburg und seine Bürger*innen mit Hass im Netz um?“

Am 1. Dezember fand in der Hamburger Zentralbibliothek im Hühnerposten die Podiumsdiskussion „Wie gehen Hamburg und seine Bürger*innen mit Hass im Netz um?“ statt. Unter 2G-Regeln diskutierte #ichbinhier-Gründer...

Digitale Zivilcourage wird hybrid – die ichbinhier-Konferenz

Keynote von Ingrid Brodnig: "Digitale Zivilcourage - Über den Nutzen des Wort-Ergreifens und Strategien beim Diskutieren". Darin enthalten ist ein Exkurs zur Wirkung von Derailment (eine Ablenkung vom Thema)....

ichbinhier-Konferenz: Digitale Zivilcourage – Verantwortung zeigen in der digitalen Welt

Am 11. September 2021 findet unsere Konferenz zum Fokusthema „Digitale Zivilcourage - Verantwortung zeigen in der digitalen Welt“ statt - im Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20 in 21107 Hamburg von...

ichbinhier wird von startsocial unterstützt

Juhu, juhu! ichbinhier e.V. wurde für ein Stipendium im Rahmen von startsocial 2020 ausgewählt. Um sozial Engagierte nachhaltig zu stärken, unterstützt startsocial 100 Organisationen, Projekte und Ideenträger aus ganz...

ichbinhier e.V. mit dem Digitalen Vereinsmeier ausgezeichnet

Am 14. September verlieh Deutschland sicher im Netz e.V. (DSIN) in Berlin den Digitalen Vereinsmeier an den ichbinhier e.V. Die Verleihung des Digitalen Vereinsmeier krönte das Ende der Digitalen...

Kooperation mit der Deutschen Telekom AG: „Hass ist laut, aber wir sind viele und wir sind #GegenHassimNetz.“

"Gemeinsam stark. Zusammen setzen #ichbinhier und die Telekom ein Zeichen gegen Hatespeech. Sie spornen an, zeigen Haltung – und unterstreichen: Hass ist laut, aber wir sind viele und wir...

Willkommen im Neuland – Virtuelle Boot Camps

Die Pandemie macht teilweise drastische Veränderungen notwendig. In unserem Fall dienen die aktuellen Kontaktbeschränkungen aber auch als Katalysator. Denn was liegt näher, als unsere Boot Camps für digitale Zivilgesellschaft...

Stellungnahme von HateAid und ichbinhier zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des NetzDG

Und weiter geht's: Bis zum 17. Februar bestand die Möglichkeit, zum nächsten Referentenentwurf aus dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Stellung zu nehmen. Wir haben sie gemeinsam mit...

Wer bin ich – und wenn ja, wie viele? Stellungnahme zur niedersächsischen Initiative für eine Identifizierungspflicht im Netz

Der niedersächsische Innenminister Pistorius macht sich für eine Identifizierungspflicht in den Sozialen Netzwerken stark. ichbinhier e.V. begrüßt den Vorstoß. Einen Account bei Facebook anzulegen, dauert fünf Minuten. Das...

Aus unserem Netzwerk

#ichbinhier ist weltweit aktiv. Wir sind Mitglied des großen #iamhere-Netzwerks, das in immer mehr Ländern gegen Hass und Hetze im Netz aufsteht. https://www.ichbinhier.eu/wp-content/uploads/2020/02/Dafür-steht-ichbinhier.mp4

Roland Berger Preis für Menschenwürde für #ichbinhier und „ichbinhier e.V.“

Am 24.01 2020 wurde in München der Roland Berger Preis für Menschenwürde an die Aktionsgrupppe #ichbinhier und ichbinhier e.V. verliehen. Stifter und Namensgeber  Prof. Dr. h.c. Roland Berger übergab...

Tüfteln, Schrauben und Löten im BMJV

Es war ruhiger geworden um das Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken, kurz: NetzDG. Nach den Erfahrungen aus zwei Jahren laufendem Betrieb und vielfältiger Kritik soll es nun...

Erste Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität

Mit Spannung haben wir den Entwurf aus dem BMJV zur Verschärfung des Kampfes gegen Hasskriminalität erwartet. Seit der Referentenentwurf vom 13. Dezember 2019 vorliegt, verfolgen wir die Debatte hierzu...

Rechtspolitisches Positionspapier von HateAid und ichbinhier

November 2019: Die Betroffenenberatung HateAid gGmbH und der Verein ichbinhier stellen rechtspolitische Forderungen an die Justizminister*innen auf der JuMiKo Der Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke und...

Deutscher Engagementpreis 2019 für „ichbinhier e.V.“ in der Kategorie Demokratie stärken

Trommelwirbel... der deutsche Engagementpreis 2019 in der Kategorie Demokratie stärken, geht an: ichbinhier e.V. und gemeinsam mit ihm an 45.000 Menschen, die sich täglich in unserer Aktionsgruppe #ichbinhier dem...

„ichbinhier“ ist nominiert für den Deutschen Engagementpreis!

... und am 5. Dezember, pünktlich zum Tag des Ehrenamts, findet die Preisverleihung von 18-20 Uhr. Diese könnt ihr dann hier im Live-Stream verfolgen. Bis dahin empfehlen wir euch...

Preisverleihung Roland Berger Preis für Menschenwürde

Das Handelsblatt berichtet in seiner Ausgabe vom 18.10. über die Hintergründe der Aktivitäten Georg Bergers während der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur. Wir wurden daraufhin gefragt, ob wir noch bereit...

“Damals gab’s kein Kassenband.” Gedanken eines Wendekindes zum 3. Oktober 2019.

Aus gegebenem Anlass veröffentlichen wir die gestrige Abmoderation zum Tag der Deutschen Einheit von Alex Urban. Alex Urban leitet die Aktionsgruppe #ichbinhier. Heute ist der „Tag der deutschen Einheit“....

Unser Deutschland. Einigkeit. Recht. Freiheit.
ARD
Das war er – unser Workshoptag

Aus der Idee, sich gemeinsam in den Facebook-Kommentarspalten gegen Hassrede zu engagieren, ist etwas sehr viel Größeres entstanden: eine Community mit mehr als 45.000 Menschen und ein stetig wachsender...

Sommer, Sonne, Sarah – ichbinhier goes Nordfriesland. Rückblick aufs SKANDALØS-Festival 2019

Heute berichte ich euch von einem Workshop an einem sehr interessanten Ort. #ichbinhier wurde eingeladen, beim diesjährigen SKANDALØS-Festivals im nordfriesischen Neukirchen, Anfang August unsere Arbeit und die Gruppe vorzustellen....

#ichbinhier kämpft gegen hetzerische Kommentare im Netz. Wie genau, erklärt ein Admin im Interview
TAZ
#hetzefrei – Gemeinsame Erklärung des Nationalen Komitees der NO HATE SPEECH Bewegung Deutschland

Du bist nicht allein – die Mehrheit sind wir. Eine kleine Minderheit wünscht sich, dass wir alle in Schock verharren oder uns sogar aus den Sozialen Netzwerken vertreiben lassen,...

Unterwegs mit unserer Staatsministerin für Integration, Annette Widmann-Mauz

In Zeiten, in denen Hass und Hetze in reale Taten münden, finden wir es wichtig, darauf hinzuweisen, welche Rolle Soziale Netzwerke dabei spielen. Sie stellen einen öffentlichen Raum dar,...

#ichbinhier kämpft gegen rechte Hetze im Netz
INFORADIO RBB
Der Kampf gegen Hasskommentare
SWR Aktuell Baden-Württemberg
#ichbinhier – Hashtag gegen Hetze. Wie eine Anti-Troll-Armee Hass im Netz bekämpft.
YOU FM
Fürbitte

Unsere #ichbinhier Moderatorin Silke hat neulich in einer süddeutschen Kleinstadt über ihr Engagement und unsere Arbeit berichtet. Hier ist ihre berührende Geschichte, die sie gestern als Absacker in der...

Das war die re:publica 2019

Unser ichbinhier e.V. war mit zwei Diskussionsrunden auf der re:publica 2019 vertreten, die ganz unterschiedliche Aspekte aus dem Themenfeld “Hass im Netz” beleuchteten. Einerseits haben wir aufgezeigt, dass...

‚#IAmHere‘: The people trying to make Facebook a nicer place
BBC
Wolfgang-Heilmann-Preis für „ichbinhier“

Preisverleihung der Integrata-Stiftung am 1. Juni 2019 Die Integrata-Stiftung engagiert sich mit ihren Projekten für eine humane Nutzung von IT. Dazu lobt sie alljährlich den Wolfgang-Heilmann-Preis aus, der “herausragende...

Angriffsziel Europawahl: Der Kampf gegen Fake News und Hetze
HANDELSBLATT
Die Gesellschaft soll mit Falschinformationen vergiftet werden
JETZT
Ein Nachmittag mit unserem Bundespräsidenten

Unsere #ichbinhier-Moderatorin Sandra war für uns 15. Mai zur Kaffeetafel des Bundespräsidenten eingeladen. Eine große Ehre! Hier sind ihre Eindrücke. Danke, liebe Sandra! Die ehrenamtliche Arbeit für #ichbinhier bringt...

Anhörung zum NetzDG – Stellungnahme des ichbinhier e.V.

Öffentliche Anhörung vor dem Ausschuss  für Recht und Verbraucherschutz am 15. Mai 2019; hier: Stellungnahme zu den Oppositionsanträgen betreffend das NetzDG, Drucksachen 19/81, 19/204, 19/218 und 19/5950 Sehr geehrte...

Digitaler Hass gegen die Demokratie

Einleitung Hate Speech und koordinierte Online-Attacken sind längst und leider keine Seltenheit mehr, immer häufiger scheinen Menschen und Initiativen, die sich politisch engagieren oder für demokratische Werte öffentlich einstehen,...

“Aufräumen im Trollhaus” & “Digitaler Hass gegen die Demokratie”: ichbinhier e.V. ist mit zwei Diskussionsrunden auf der re:publica am Start

ichbinhier e.V. ist mit zwei Diskussionsrunden auf der re:publica 2019 vertreten, die ganz unterschiedliche Aspekte aus dem Themenfeld “Hass im Netz” beleuchten. Einerseits wird aufgezeigt, dass die Qualität von...

Relaunch www.ichbinhier.eu

Die Facebook-Aktionsgruppe #ichbinhier ist die größte Counterspeech-Initiative Deutschlands. Unzählige Mitglieder schreiben täglich sachliche und menschenfreundliche Kommentare, um dem oft einseitigen Meinungsbild in den Kommentarspalten großer Medien entgegenzuwirken. Somit zeigen...

#ichbinhier im Portrait: „Hate Control“ und Gegenrede
Das Nettz
Wenn Medien Hass in Kommentarspalten wüten lassen
NDR Fernsehen
Offener Brief an Online-Redaktionen und Journalisten

Liebe Online-Redakteure bei reichweitenstarken Facebookseiten: So wird das nicht gutgehen! Eure Kommentarspalten werden mit Desinformationen, Aufrufen zu Gewalt, aufhetzenden Kommentaren, Lügen und Verdrehungen geflutet. Es fehlen Klarstellungen! Vor allem...

Studie: Hass auf Knopfdruck

Rechtsextreme Trollfabriken und das Ökosystem koordinierter Hasskampagnen im Netz. Eine Studie des Londoner Institut for Strategic Dialogue und der Initiative ichbinhier e.V. zeigt das Ausmaß rechtsextremer Hasskampagnen in Deutschland nach...

Smart Hero Award 2018

Smart Hero Award 2018 #ichbinhier und ichbinhier e.V. sind Preisträger in der Kategorie "Einsatz für eine lebendige Demokratie", beim Smart Hero Award 2018. Wir sagen DANKE! www.smart-hero-award.de

Die rechtlichen Grenzen der Meinungsfreiheit

Die rechtlichen Grenzen der Meinungsfreiheit Hate Speech und Fake News im Lichte der Grundrechte und des Strafrechts In den Diskussionen im Netz wird uns Gruppenmitgliedern von #ichbinhier immer wieder...

Grimme Online Award 2017

Ich bin hier e.V. erhält den Grimme Online Award 2017 Alle reden über Hass im Netz, sie tun etwas dagegen. Seit sechs Monaten. Jeden Tag. Die Counterspeechgruppe #ichbinhier ist...

Sie sind hier – Aktion gegen Hetze auf Facebook
Spiegel Online